Theresa

Ich zeichne schon von klein auf und kann mir nicht vorstellen es einmal nicht mehr zu tun. Nach der Schule, ich machte meine Ausbildung und Matura am Centrum humanberuflicher Schulen in Villach im Zweig "Kunst", bewarb ich mich bei der Uni Kassel für das Studium in Illustration und visuelle Kommunikation. Nun, ich war nicht die Einzige, die das wollte, und hatte leider nicht das Glück einen Studienplatz zu bekommen.

Gleichzeitig habe ich mich bei mehreren Tattoo-Studios in Kärnten beworben. Tätowieren setzt voraus, dass man gut Freihand-Zeichnen kann, und das ist eine meiner Stärken. Beim Pueblo wurde ich auch vorstellig und Willi gefielen meine Zeichnungen, die ich mitbrachte und die Zeichnungen, die ich gleich vor Ort auf seine Bitte hin machte, haben ihn wohl auch beeindruckt.

Und jetzt bin ich beim Pueblo in Ausbildung zur Tattoo-Künstlerin und freue mich schon auf die erste Convention im März in Klagenfurt.
Naja, ein wenig nervös bin ich schon, aber das gehört dazu.

Und: Ja, ich habe auch ein Tattoo, aber ich sag euch nicht wo.